Was ist der Unterschied zwischen Sahne und schwerer Sahne?

Der Hauptunterschied zwischen Sahne und Sahne besteht darin, dass Sahne ein allgemeiner Begriff ist, der sich auf alle Arten von Sahneprodukten bezieht, während Sahne eine Sahne mit nicht weniger als 36% Milchfettgehalt ist.

Es ist ziemlich schwierig, zwischen Sahne und Sahne zu unterscheiden. Dies liegt daran, dass sich der Begriff „Sahne“ im allgemeineren Sinne auf alle Variationen von Sahne wie Schlagsahne , Sahne und leichte Sahne bezieht, während sich der Begriff Sahne auf eine solche Unterart bezieht, die unter die allgemeine Gruppe der Sahne fällt Produkte.

Abgedeckte Schlüsselbereiche

1. Was ist Creme – Definition, Merkmale, Typen 2. Was ist Heavy Cream – Definition, Merkmale 3. Ähnlichkeiten zwischen Creme und Heavy Cream – Überblick über die gemeinsamen Merkmale 4. Unterschied zwischen Creme und Heavy Cream – Vergleich der Hauptunterschiede

Schlüsselbegriffe

Sahne, schwere Sahne Unterschied zwischen Sahne und schwerer Sahne - Vergleichszusammenfassung

Was ist Sahne?

Der Begriff Sahne bezieht sich im Allgemeinen auf alle Arten von Sahneprodukten wie Schlagsahne, Schlagsahne, Halb- und Halbrahm. Diese verschiedenen Sahneprodukte unterscheiden sich grundsätzlich in ihrem Fettgehalt und ihrer Konsistenz. So haben beispielsweise Sahne und schwere Schlagsahne mindestens 36 % Milchfett, während leichte Schlagsahne mit 30–35 % Milchfettanteil etwas leichter ist.

Sahne vs. Sahne in Tabellenform

Zwar unterscheiden sich verschiedene Sahneprodukte aufgrund ihres unterschiedlichen Fettgehalts und aufgrund der Tatsache, dass bei einer bestimmten Sahnesorte Verfahren wie Schlagen oder Behandeln durchlaufen werden. Wenn man jedoch über den Fettgehalt einer bestimmten Sahnesorte in England spricht, kann man nicht davon ausgehen, dass der Fettgehalt der gleichen Sahnesorte in Deutschland gleich ist.

Was ist Heavy Cream?

Sahne ist eine homogenisierte Mischung aus Milch und Milchfett. Das bedeutet, dass das enthaltene Fett emulgiert und gut in die Milch eingemischt wird, um sicherzustellen, dass es an der Mischung haftet.

Normalerweise stellen Hersteller Sahne her, indem sie der Milch bestimmte Anteile an Milchfett hinzufügen. Daher ist der Hauptunterschied zwischen Sahne und Sahne der Fettgehalt. Im Allgemeinen enthält Sahne nicht weniger als 36% Milchfett. Daher wird Schlagsahne häufig auch als Schlagsahne bezeichnet.

Cream und Heavy Cream - Vergleich nebeneinander

Schwere Sahne lässt sich im Vergleich zu anderen Cremes in der Regel besser schlagen und länger in Form halten. Folglich wird Schlagsahne für Rohrleitungen, Beläge und Gebäckfüllungen verwendet. Außerdem macht der hohe Milchfettanteil von Sahne es zu einer besseren Verdickungsquelle, die verwendet werden könnte, um die Cremigkeit von Suppen und Soßen zu erhöhen.

Ähnlichkeiten zwischen Sahne und schwerer Sahne

  1. Sahne bezieht sich auf alle Sorten von Sahneprodukten, während schwere Sahne eine Unterart ist, die unter die größere Gruppe von Sahne fällt.
  2. Sowohl Sahne als auch Sahne sind Milchprodukte.
  3. Diese werden in einer Vielzahl von süßen und herzhaften Gerichten auf der ganzen Welt verwendet.

Unterschied zwischen Sahne und schwerer Sahne

Definition

Sahne ist ein allgemeiner Begriff, der sich auf alle anderen Arten von Sahneprodukten bezieht, während Sahne eine Sahne mit nicht weniger als 36% Milchfettgehalt ist.

Fettgehalt

Der verfügbare Milchfettgehalt von Sahne (der normalerweise nicht weniger als 36% Milchfettgehalt beträgt) ist normalerweise höher als der Anteil an Milchfett, der in den anderen Sorten von Sahneprodukten wie Schlagsahne und Halbrahm verfügbar ist

Textur

Sahne hält im Vergleich zu anderen Sahne normalerweise länger ihre Form, und der hohe Milchfettanteil von Sahne macht sie zu einer besseren Verdickungsquelle, die verwendet wird, um die Cremigkeit von Suppen und Saucen zu erhöhen.

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Hauptunterschied zwischen Sahne und Sahne darin besteht, dass sich Sahne im Allgemeinen auf alle Arten von Sahneprodukten bezieht, während Sahne eine Unterart mit nicht weniger als 36% Milchfettgehalt ist. Wenn Sie darauf achten, Ihren Fettgehalt niedrig zu halten, ist es besser für Sie, eine leichtere Version von Sahne zu wählen, anstatt Ihrer Ernährung schwere Sahne hinzuzufügen.

Referenz:

1. Stradley, Linda. „ Cremetypen und Definitionen .“ Was kocht Amerika , 25. Oktober 2019.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. „ Erdbeerkuchen mit Sahne “ von Irita Antonevica (CC0) über Pexels2. “ Nahaufnahme von Schlagsahne ” Von Marco Verch Professioneller Fotograf (CC BY 2.0) über F oto.wuestenigel

Über den Autor: Hasa

Hasa hat einen BA-Abschluss in Englisch, Französisch und Übersetzungswissenschaften. Sie liest derzeit für einen Master in Englisch. Zu ihren Interessensgebieten gehören Literatur, Sprache, Linguistik und auch Lebensmittel.