Was ist der Unterschied zwischen gesundem Menschenverstand und kritischem Denken?

Der Hauptunterschied zwischen gesundem Menschenverstand und kritischem Denken besteht darin, dass der gesunde Menschenverstand etwas ganz Natürliches ist, während kritisches Denken ein bewusster Prozess ist, bei dem wir eine Situation rational und organisiert beurteilen oder analysieren .

Gesunder Menschenverstand und kritisches Denken sind zwei Eigenschaften, die uns bei der Problemlösung helfen. Gesunder Menschenverstand ist gesunder Menschenverstand und gesundes Urteilsvermögen in praktischen Angelegenheiten, während kritisches Denken die Fähigkeit ist, organisiert und rational zu denken und den logischen Zusammenhang zwischen Ideen oder Fakten zu verstehen.

Abgedeckte Schlüsselbereiche

1. Was ist gesunder Menschenverstand – Definition, Merkmale 2. Was ist kritisches Denken – Definition, Merkmale 3. Unterschied zwischen gesundem Menschenverstand und kritischem Denken – Vergleich der Hauptunterschiede

Schlüsselbegriffe

Gesunder Menschenverstand, kritisches Denken, Verstand Unterschied zwischen gesundem Menschenverstand und kritischem Denken - Zusammenfassung des Vergleichs

Was ist gesunder Menschenverstand?

Gesunder Menschenverstand ist der gesunde Menschenverstand und das gesunde Urteilsvermögen einer Person in praktischen Angelegenheiten. Mit anderen Worten, es ist das grundlegende Niveau an praktischem Wissen und Urteilsvermögen, das wir alle brauchen, um in einer vernünftigen und sicheren Weise in der Gesellschaft zu leben. Darüber hinaus sind keine Spezialkenntnisse erforderlich.

Unterschied zwischen gesundem Menschenverstand und kritischem Denken

Tatsächlich ist der gesunde Menschenverstand eine Art ungeschriebenes und unausgesprochenes Wissen, das alle Menschen haben. Wir erwerben es unbewusst von der Zeit an, in der wir geboren werden. Genauer gesagt erwerben wir dieses Wissen durch Erfahrung, Beobachtung und Neugier, ohne uns dessen bewusst zu sein. Darüber hinaus wenden wir dieses Wissen in der Praxis an, manchmal ohne es zu merken. Ein gutes Paar Stiefel zu tragen, wenn Sie auf eine Wanderung gehen, ist ein Beispiel für den gesunden Menschenverstand. Wenn Sie jedoch für diese Art von Ausflug High Heels oder andere modische Schuhe verwenden, verwenden Sie nicht Ihren gesunden Menschenverstand.

Was ist kritisches Denken

Wir können kritisches Denken als die Fähigkeit beschreiben, organisiert und rational zu denken und den logischen Zusammenhang zwischen Ideen oder Fakten zu verstehen. Kritisches Denken beinhaltet eine rationale und unvoreingenommene Analyse oder Bewertung von Fakten. Eine Person mit kritischen Denkfähigkeiten wird immer reflektierend und unabhängig denken. Sie werden Ideen und Annahmen immer hinterfragen und kritisch hinterfragen, ohne sie für bare Münze zu nehmen. Sie identifizieren, analysieren und lösen Probleme auch systematisch, anstatt nach Instinkt oder Intuition . Hauptunterschied - Gesunder Menschenverstand vs. kritisches Denken

Kritisches Denken umfasst einen Prozess mit mehreren Schritten. Der erste Schritt besteht darin, das Problem oder die Frage zu identifizieren. Sobald Sie es eingrenzen, ist es einfacher, Lösungen zu finden. Suchen Sie dann nach Quellen, die verschiedene Ideen und Standpunkte enthalten, die für dieses Thema relevant sind. Analysieren und bewerten Sie anschließend die gefundenen Daten. Jetzt können Sie feststellen, ob diese Quellen zuverlässig und unvoreingenommen sind und ob sie auf soliden Daten basieren. Nach einer guten Analyse können Sie feststellen, welche Quellen am wichtigsten sind. Auf Grundlage dieser Daten können Sie dann eine Entscheidung treffen oder eine Schlussfolgerung ziehen.

Unterschied zwischen gesundem Menschenverstand und kritischem Denken

Definition

Gesunder Menschenverstand ist gesunder Menschenverstand und gesundes Urteilsvermögen in praktischen Angelegenheiten, während kritisches Denken die Fähigkeit ist, organisiert und rational zu denken und den logischen Zusammenhang zwischen Ideen oder Fakten zu verstehen.

Natur

Gesunder Menschenverstand ist für uns selbstverständlich, während kritisches Denken ein geübter und bewusster Prozess ist, bei dem wir eine Situation rational und organisiert beurteilen oder analysieren.

Bewusstsein

Kritisches Denken geschieht immer auf einer bewussten Ebene, während der gesunde Menschenverstand auch auf einer unbewussten Ebene auftreten kann.

Entscheidungen

Darüber hinaus führt Sie der gesunde Menschenverstand normalerweise dazu, richtige Entscheidungen zu treffen, aber kritisches Denken kann Sie manchmal irreführen, da es Fehler in Ihren Daten oder im logischen Denkprozess geben kann.

Abschluss

Der Hauptunterschied zwischen gesundem Menschenverstand und kritischem Denken besteht darin, dass der gesunde Menschenverstand etwas Natürliches ist, während kritisches Denken ein beabsichtigter Prozess ist, bei dem wir eine Situation auf rationale und organisierte Weise bewerten oder analysieren.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. „2519654“ (CC0) über Pixabay 2. „Kritisches Denken“ von EpicTop10.com (CC BY 2.0) über Flickr

Über den Autor: Hasa

Hasa hat einen BA-Abschluss in Englisch, Französisch und Übersetzungswissenschaften. Sie liest derzeit für einen Master in Englisch. Zu ihren Interessensgebieten gehören Literatur, Sprache, Linguistik und auch Lebensmittel.