Was ist der Unterschied zwischen Anarchie und Tyrannei?

Der Hauptunterschied zwischen Anarchie und Tyrannei besteht darin, dass sich Anarchie auf einen Zustand der Gesetzlosigkeit bezieht, während sich Tyrannei auf einen Staat unter grausamer und repressiver Regierung bezieht.

Anarchie und Tyrannei sind zwei Bedingungen, die das Fehlen von Gesetzen oder die unfaire und ungleiche Anwendung von Gesetzen beinhalten. Obwohl beide Situationen Gewalt und Unterdrückung beinhalten , gibt es einen feinen Unterschied zwischen Anarchie und Tyrannei.

Abgedeckte Schlüsselbereiche

1. Was ist Anarchie – Definition, Merkmale 2. Was ist Tyrannei – Definition, Merkmale 3. Unterschied zwischen Anarchie und Tyrannei – Vergleich der Hauptunterschiede

Schlüsselbegriffe

Anarchie, Tyrannei, Tyrann Unterschied zwischen Anarchie und Tyrannei - Vergleichszusammenfassung

Was ist Anarchie?

Anarchie ist eine Situation, in der in einem Staat keine Regierung existiert oder die bestehende Regierung keine Autorität über das Volk hat. Letzteres geschieht, wenn die Regierung vom Volk nicht offiziell anerkannt wird. Der Begriff Anarchie kommt vom altgriechischen Wort anarchos , was ohne Autorität bedeutet; dies bezeichnet das Fehlen einer sesshaften Regierung oder Rechtsstaatlichkeit. Mit Anarchie verbinden wir normalerweise Vorstellungen wie Gewalt, Rastlosigkeit, Chaos, Gesetzlosigkeit und sozialer Zusammenbruch. Die derzeitige Lage Afghanistans unter den Taliban kann als Anarchie bezeichnet werden.

In der heutigen Zeit kann sich Anarchie auch auf jede Gemeinschaft beziehen, die vorübergehend oder dauerhaft nicht unter staatlicher Kontrolle steht. Zum Beispiel erklärte Präsident Donald Trump Gebiete von Portland, Oregon, und Seattle, Washington, für einen Zustand der Anarchie, als Demonstranten der Black Live-Bewegung im Sommer 2020 die Kontrolle über die Gebiete übernahmen und Bundespolizeibeamte aussandten, um die Ordnung wiederherzustellen.

Anarchie gegen Tyrannei

Nach der Philosophie des Anarchismus können Gesellschaften nur überleben und gedeihen, wenn sie unter Alternativen zur traditionellen Regierungsherrschaft operieren. Obwohl die meisten Menschen Anarchie derzeit als ein negatives Konzept betrachten, bezog sich das ursprüngliche Konzept der Anarchie auf eine friedliche utopische Gesellschaft, die die besten Facetten des Kommunismus und des klassischen Liberalismus vereinte. Darüber hinaus betont diese Gesellschaft individuelle Freiheit und Gleichheit.

Was ist Tyrannei?

Tyrannei bezieht sich auf einen Staat unter einer grausamen und unterdrückenden Regierung. Es kann sich auch auf einen Staat unter der Herrschaft eines Tyrannen beziehen. Ein Tyrann ist ein absoluter Herrscher, der durch das Gesetz nicht eingeschränkt ist. Wir verwenden das Wort Tyrann auch, um jemanden zu beschreiben, der die Souveränität eines legitimen Herrschers an sich gerissen hat. Tyrannen sind oft grausam und versuchen immer, ihre Position mit repressiven oder brutalen Mitteln zu sichern. Darüber hinaus ist nach den Ansichten von Platon und Aristoteles ein Tyrann ein Individuum, das ohne Gesetz regiert und extreme und brutale Methoden gegen sein eigenes Volk und andere anwendet. Darüber hinaus beinhaltet Tyrannei, wie diese Ansichten zeigen, 1) eine autokratische Herrschaftsform und 2) Herrscher haben keine rechtliche Beschränkung. Darüber hinaus bezeichnen wir Herrscher wie Heinrich VIII., Iwan IV., Joseph Stalin und Adolf Hitler oft als Tyrannen.

Das Wort Tyrannei kommt vom griechischen Wort tyrannos, das verwendet wurde, um eine Person zu beschreiben, die im Gegensatz zu einem Monarchen absolute und persönliche Macht innerhalb eines Staates innehatte. Für die alten Griechen waren Tyrannen jedoch nicht unbedingt schlechte oder unterdrückende Herrscher.

Unterschied zwischen Anarchie und Tyrannei

Definition

Anarchie ist eine Situation, in der in einem Staat keine Regierung existiert oder die bestehende Regierung keine Autorität über das Volk hat, während sich Tyrannei auf einen Staat unter einer grausamen und unterdrückerischen Regierung bezieht.

Herrscher

In der Anarchie gibt es keinen offiziell anerkannten Herrscher, aber in der Tyrannei gibt es einen offiziellen Herrscher.

Personen

In der Anarchie können die Menschen tun und lassen, was sie wollen, während die Menschen sehr wenig Freiheit haben.

Abschluss

Der Hauptunterschied zwischen Anarchie und Tyrannei besteht darin, dass Anarchie eine Situation ist, in der in einem Staat keine Regierung existiert oder die bestehende Regierung keine Autorität über das Volk hat, während sich Tyrannei auf einen Staat unter einer grausamen und unterdrückerischen Regierung bezieht.

Referenz:

1. Longley, Robert. „ Was ist Anarchie? Definition und Beispiele .“ GedankenCo. 2. „ Tyrann “. Wikipedia, Wikimedia Foundation, 14. August 2021.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. „ Skate und Unruhen “ von Sergio Sebastian (CC BY-NC-SA 2.0) über Flickr

Über den Autor: Hasa

Hasa hat einen BA-Abschluss in Englisch, Französisch und Übersetzungswissenschaften. Sie liest derzeit für einen Master in Englisch. Zu ihren Interessensgebieten gehören Literatur, Sprache, Linguistik und auch Lebensmittel.