Unterschied zwischen Staat und Nation

Hauptunterschied – Staat vs. Nation

Ein Staat ist eine unabhängige politische Einheit mit klaren geografischen Grenzen. Nation ist eine große Gruppe von Menschen, die durch gemeinsame Herkunft, Geschichte, Kultur, ethnische Zugehörigkeit oder Sprache vereint sind. Der Hauptunterschied zwischen Staat und Nation besteht darin, dass der Staat eine politische und rechtliche Einheit ist, während die Nation eine soziokulturelle Einheit ist.

Unterschied zwischen Staat und Nation - Infografik

Was ist ein Staat

Ein Staat ist ein Territorium, das als organisierte politische Gemeinschaft unter einer Regierung betrachtet wird. Ein Staat hat vier Hauptelemente: Territorium, Bevölkerung, Regierung und Souveränität. Ein Staat hat auch feste geografische Grenzen. Es ist auch keinem anderen Staat abhängig oder untergeordnet; es verfügt über ein unabhängiges Governance-System.

Die Bevölkerung des Staates kann aus mehr als einer Nation bestehen. Ein Staat, der nur von einer Nation bevölkert ist, wird als Nationalstaat bezeichnet. Aber die Bevölkerung vieler souveräner Staaten der Welt besteht aus mehr als einer Nation.

Ein Zustand kann mit einer bewussten Anstrengung geschaffen werden. Pakistan wurde beispielsweise nach 1947 als unabhängiger Staat gegründet. Ein Staat hat sowohl politische als auch rechtliche Macht. Daher kann sie auch Gesetze schaffen und durchsetzen.

Der Nationalstaat ist eine Form der politischen Einheit, in der eine Gruppe von Menschen mit der gleichen Geschichte, Tradition oder Sprache in einem bestimmten Gebiet unter einer Regierung lebt.

Hauptunterschied - Staat vs. Nation

Was ist eine Nation?

Nation ist eine große Gruppe von Menschen, die durch gemeinsame Herkunft, Geschichte, Kultur, ethnische Zugehörigkeit oder Sprache vereint sind. Nation ist eine kulturpolitische Gemeinschaft.

Eine Nation wird durch Faktoren wie gemeinsame Rasse, gemeinsame Sprache, gemeinsame Kultur, gemeinsame Geschichte, gemeinsames Territorium usw. gebildet. Aber nichts davon ist unbedingt erforderlich. Zum Beispiel kann eine Nation ohne Territorium überleben, aber die Liebe zu einem gemeinsamen Territorium kann die Nation vereinen. Die Elemente, die zu einer Nation führen, sind nicht immer konstant. Nation ist immer das Ergebnis der Evolution. Es ist auch möglich, dass zwei oder mehr Nationen in einem einzigen Staat existieren.

Nation ist keine juristische Person. Es ist die starke Bindung zwischen den Menschen und gemeinsamen Elementen wie Ethnizität, Sprache und Abstammung, die die Nation zusammenhält.

Unterschied zwischen Staat und Nation

Unterschied zwischen Staat und Nation

Definition

Der Staat ist eine unabhängige politische Einheit mit festen geografischen Grenzen.

Nation ist eine große Gruppe von Menschen, die durch gemeinsame Herkunft, Geschichte, Kultur, ethnische Zugehörigkeit oder Sprache vereint sind.

Referenz

Staat bezieht sich auf ein Territorium.

Nation bezeichnet eine Gruppe von Menschen.

Gebiet

Der Staat hat ein festes Territorium.

Nation hat kein festes Territorium.

Typ

Der Staat ist eine politische und rechtliche Einheit.

Nation ist eine soziokulturelle Einheit.

Ursprünge

Staat kann bewusst geschaffen werden.

Nation kann nicht bewusst erschaffen werden.

Stabilität

Der Staat ist nicht so stabil wie eine Nation, da er ein geschaffenes Konzept ist.

Nation ist stabiler als ein Staat.

Heim

Ein Staat kann die Heimat von mehr als einer Nation sein.

Menschen , die verschiedenen Nationen angehören, können in verschiedenen Staaten leben.

Souveränität

Ohne Souveränität kann kein Staat existieren.

Nation kann ohne Souveränität existieren.

Einheit

Der Staat ist durch Gesetze und Vorschriften vereint.

Die Nation ist durch Bindungen und gemeinsame Geschichten vereint.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

„Inuit-Kleidung“ von Ansgar Walk – Foto aufgenommen von Ansgar Walk, (CC BY 2.5) über Commons Wikimedia

„Karte der USA mit Staatsnamen“ von (CC BY-SA 3.0) über Commons Wikimedia

Über den Autor: Hasa

Hasa hat einen BA-Abschluss in Englisch, Französisch und Übersetzungswissenschaften. Sie liest derzeit für einen Master in Englisch. Zu ihren Interessensgebieten gehören Literatur, Sprache, Linguistik und auch Lebensmittel.