Unterschied zwischen Braten und Backen

Hauptunterschied – Braten vs. Backen

Sowohl das Braten als auch das Backen sind Trockenhitze-Kochmethoden. Sie verwenden heiße Luft, um Wärme zu leiten. Ursprünglich bedeutete Braten, Fleisch unter freiem Himmel zu kochen; aber in der modernen Küche wird das Braten in Öfen gemacht, genau wie das Backen. Dies hat also zu Verwirrung über den Unterschied zwischen Braten und Backen geführt. Backen und Braten werden auf verschiedene Arten von Lebensmitteln angewendet. Wir braten Lebensmittel wie Fleisch und Gemüse, die eine feste Struktur haben. Andererseits backen wir in der Regel stärkehaltige Lebensmittel wie Brot und Kuchen , die erst nach dem Backen eine feste Struktur erhalten . Dies kann als der Hauptunterschied zwischen Braten und Backen identifiziert werden.

Was ist Rösten?

Braten ist ein Garverfahren mit trockener Hitze, bei dem heiße Luft das Essen umgibt und es von allen Seiten gleichmäßig gart . Traditionell bezog sich das Braten auf das Garen über offenem Feuer, aber heute wird das Braten in einem Ofen durchgeführt. Die Speisen werden immer offen gelegt, dh das Braten erfolgt meist in einer offenen Pfanne. Beim Braten von Fleisch werden die Speisen oft auf einen Rost gelegt, sodass das Fleisch im Ofen über einer Pfanne hängt. Diese Technik wird verwendet, damit das Fleisch nicht wie Braten auf seinem eigenen Saft sitzt.

Lebensmittel wie Fleisch, festes Gemüse, die eine feste Struktur haben, werden mit dieser Methode gegart. Die Backofentemperatur kann je nach Art des Lebensmittels variieren. Für zarte, kleine Fleischstücke wird eine hohe Temperatur über 400° verwendet, während für große Braten eine niedrige bis mittlere Temperatur (250°-375°) verwendet wird, damit sie langsam und gleichmäßig garen. Das Gemüse wird bei gemäßigter Temperatur geröstet, bei etwa 375°. Das Braten ist ideal zum Garen großer Fleischstücke. Hauptunterschied - Braten vs. Backen

Was ist Backen?

Backen ist auch eine Trockenhitzemethode zum Garen von Lebensmitteln, die normalerweise in einem Ofen durchgeführt wird. Backen ist eine Kochmethode, die in vielen stärkebasierten Lebensmitteln wie Brot, Kuchen, Pasteten, Keksen , Gebäck und Aufläufen verwendet wird . Tatsächlich werden diese Lebensmittel oft als Backwaren bezeichnet.

Die Struktur der beim Backen verwendeten Lebensmittel ist, wie bereits erwähnt, der Hauptunterschied zwischen Braten und Backen. Beim Backen werden oft Lebensmittel verwendet, die keine feste Struktur haben; Erst nach dem Backen erhält dieses Lebensmittel eine feste und feste Struktur. Dies geschieht, weil die meisten dieser Lebensmittel gesäuerte Produkte sind, die während des Backvorgangs aufgehen müssen. Es werden jedoch auch kleinere Teilstücke von ganzem Fleisch, Hackbraten, Fleisch mit Füllung oder Überzug gebacken. Unterschied zwischen Braten und Backen

Unterschied zwischen Braten und Backen

Art von Essen

Das Rösten wird für Lebensmittel mit festen Strukturen verwendet.

Backen wird für Lebensmittel verwendet, die keine festen Strukturen haben.

Beispiele

Das Braten wird für Fleisch und hartes Gemüse wie Kartoffeln, Rüben, Kürbisse usw. verwendet.

Backen wird für stärkehaltige Lebensmittel wie Brot, Kuchen, Gebäck und einige Fleischzubereitungen verwendet.

Pfanne

Das Braten erfolgt normalerweise in einer offenen Pfanne; das Essen ist nicht abgedeckt.

Gebacken wird manchmal in einer abgedeckten Pfanne.

Zweck

Beim Braten wird die Wärme von der Oberfläche der Lebensmittel in konstantem Tempo in das Innere übertragen.

Das Backen sorgt dafür, dass gesäuerte Speisen aufgehen oder aufgehen. Unterschied zwischen Braten und Backen – Infografik

Bild mit freundlicher Genehmigung:

„Gebratene Hühner“ von Tomas Castelazo – Eigene Arbeit. (CC BY-SA 3.0) über Wikimedia Commons

„Cranberry-Mohn-Muffins im Backblech“ von Katrin Morenz – ursprünglich als Cranberry-Mohn-Muffins auf Flickr gepostet. (CC BY-SA 2.0) über Wikimedia Commons

Über den Autor: admin