Unterschied zwischen Liberalismus und Neoliberalismus

Hauptunterschied – Liberalismus vs Neoliberalismus

Der Begriff „Liberal“ wurde von einem lateinischen Wort abgeleitet, das die Bedeutung „frei“ ergibt. Der Liberalismus ist eine politische Ideologie , die die Freiheit des Einzelnen in Bezug auf viele Dinge wie Religion, Individualität, Politik, Gedanken usw. Der Neoliberalismus, auf der anderen Seite bezieht sich hauptsächlich auf die wirtschaftliche Freiheit und dieses Konzept entstand im 20. Jahrhundert betont. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass der Liberalismus hauptsächlich eine politische Theorie ist, während der Neoliberalismus ein wirtschaftliches Konzept ist.

In diesem Artikel schauen wir uns an

1. Was ist Liberalismus? – Definition, Eigenschaften, Funktionen

2. Was ist Neoliberalismus? – Definition, Eigenschaften, Funktionen

3. Was ist der Unterschied zwischen Liberalismus und Neoliberalismus? Unterschied zwischen Liberalismus und Neoliberalismus - Zusammenfassung des Vergleichs

Was ist Liberalismus?

Der Liberalismus kann als eine politische Philosophie identifiziert werden, die die Idee der Freiheit und Befreiung betont. Diese Idee der Freiheit könnte auf viele Konzepte und Situationen angewendet werden, aber Liberalisten konzentrieren sich mehr auf Demokratie, Bürgerrechte, Eigentum, Religion usw. im Allgemeinen. Es war während der Zeit der Aufklärung, dass diese Philosophie des Liberalismus auf das Feld kam und ein Philosoph namens John Locke soll dieses Konzept eingeführt haben. Ihm zufolge hat ein Individuum das Geburtsrecht auf Freiheit, auf das Erben von Eigentum und auf ein freies Leben. Daher sollte dieses Recht in Abhängigkeit von den sozialen Verbindungen des Einzelnen nicht verletzt werden. Liberalisten lehnten die absolute Monarchie, die Staatsreligion und die immense Macht und Autorität der Könige usw. ab. Anstelle der Monarchie förderten Liberalisten die Demokratie . Der Liberalismus erlangte nach der Französischen Revolution viel Aufmerksamkeit. Europa, Südamerika und Nordamerika etablierten liberale Regierungen im 19. Jahrhundert; Dieses Konzept wurde auch zu einem wichtigen Bestandteil beim Ausbau des Wohlfahrtsstaates in Europa und Nordamerika. Heute ist sie eine mächtige politische Kraft, die auf der ganzen Welt Einfluss hat.

Unterschied zwischen Liberalismus und Neoliberalismus

Philosoph John Locke

Was ist Neoliberalismus?

Neoliberalismus ist ein Wirtschaftskonzept, das Freihandel und Wirtschaft fördert. Dieses Konzept entstand im 20. Jahrhundert. Der Leitgedanke dieses Konzepts ist, dass freie Wirtschaftspolitik im Vordergrund steht und die Staatsausgaben reduziert werden sollten, um die Eingriffe des Privatsektors in die Wirtschaft zu verstärken. Dies war eine massive Änderung der bestehenden Wirtschaftspolitik und des Neoliberalismus, der sich hauptsächlich auf Themen wie Privatisierung, Reduzierung der wirtschaftlichen Regulierungen, Freihandel usw. konzentrierte. Private Investitionen in den Markt wurden von den Neoliberalisten als eine der einflussreichsten Kräfte angesehen. Sie wiesen auf die Bedeutung der Beteiligung des Privatsektors an einer freien Wirtschaft hin . Die Implikationen des Neoliberalismus haben sich jedoch im Laufe der Zeit geändert. Zuerst wurde diese Philosophie entwickelt, um die wiederholten wirtschaftlichen Misserfolge zu vermeiden, aber in späteren Zeiten wurde dieses Konzept auch mit Unterstützung des Staates als soziale Markttheorie entwickelt.

Hauptunterschied - Liberalismus vs Neoliberalismus

Unterschied zwischen Liberalismus und Neoliberalismus

Ideologie

Liberalismus: Liberalismus ist eine politische Philosophie.

Neoliberalismus: Neoliberalismus ist eine Wirtschaftsphilosophie.

Fokus

Liberalismus: Der Liberalismus konzentriert sich hauptsächlich auf die individuelle Gedanken-, Religions-, Lebens-, Eigentumsfreiheit usw.

Neoliberalismus: Der Neoliberalismus konzentriert sich auf den Freihandel und die Privatisierung usw.

Zeitraum

Liberalismus: Der Liberalismus entstand im Zeitalter der Aufklärung.

Der Neoliberalismus: Der Neoliberalismus entstand im 20. Jahrhundert zu sein.

Aktuelle Nutzung

Liberalismus: Liberalismus ist auch heute noch in vielen Nationen populär.

Neoliberalismus: Die Verwendung wird abgelehnt und der Begriff wird jetzt selten verwendet.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

„John Locke“ von Sir Godfrey Kneller – 1. Unbekannt2. abgeleitete Arbeit von File:Godfrey Kneller – Portrait of John Locke (Hermitage).jpg (von arthermitage.org) (Public Domain) über Commons Wikimedia

„SLECO-Diagramm“ Von Bburgersjr – Eigene Arbeit (CC BY-SA 3.0) über Commons Wikimedia

Über den Autor: Chathu