Unterschied zwischen Hüttenkäse und Ricotta

Der Hauptunterschied zwischen Hüttenkäse und Ricotta besteht darin, dass Sie beim Verkosten von Hüttenkäse einen cremigen und etwas salzigen Geschmack erhalten, während Sie beim Verkosten von Ricotta hauptsächlich einen cremigen Geschmack erhalten, gefolgt von einer leichten Süße.

Es ist wahr, dass sowohl Hüttenkäse als auch Ricotta für eine Vielzahl von Rezepten austauschbar verwendet werden können; Es gibt jedoch einige deutliche Unterschiede, insbesondere in der Textur dieser beiden Käsesorten.

Abgedeckte Schlüsselbereiche

1. Was ist Hüttenkäse – Definition, Merkmale 2. Was ist Ricotta – Definition, Merkmale 3. Ähnlichkeiten zwischen Hüttenkäse und Ricotta – Überblick über die gemeinsamen Merkmale 4. Unterschied zwischen Hüttenkäse und Ricotta – Vergleich der Hauptunterschiede

Schlüsselbegriffe

Hüttenkäse, Ricotta Unterschied zwischen Hüttenkäse und Ricotta - Vergleichszusammenfassung

Was ist Hüttenkäse?

Hüttenkäse ist eine Käsesorte, die entweder aus ganzer, teilentrahmter oder entrahmter Milch hergestellt wird. Hüttenkäse ist normalerweise in den Sorten Großquark, Mittelquark und Kleinquark erhältlich. Manchmal wird Hüttenkäse auch mit Ananas oder Schnittlauch gewürzt. Im Vergleich zu Ricotta ist Hüttenkäse körniger und hat viel mehr Natrium . Im Allgemeinen wird Hüttenkäse roh verzehrt. Es wird auch mit Früchten als gesundes Frühstück oder als Dessert serviert.

Hüttenkäse vs Ricotta

Wenn Sie Lust auf Lasagne oder gefüllte Muschelnudeln haben und eine fettarme Alternative mit wenig Kalorien suchen, können Sie anstelle von Ricotta auch Hüttenkäse zu Ihrem Gericht verwenden. Das ist nur dann eine gute Option, wenn Sie der Textur und dem Geschmack des Gerichts weniger Priorität einräumen und seiner Gesundheit Vorrang geben. Wenn Sie jedoch Ihren fettarmen Hüttenkäse mit einer ricottaähnlichen Konsistenz haben möchten, können Sie den Hüttenkäse jederzeit pürieren oder abseihen. Im Gegensatz zu Ricotta können Sie jedoch aufgrund seiner Textur keinen Hüttenkäse für cremige Käsekuchen verwenden .

Was ist Ricotta?

In einer Käserei wird Milch oder Sahne normalerweise in Molke und Quark zerlegt. Der abgetrennte Quark wird zur Herstellung von Hüttenkäse verwendet, während die abgetrennte Molke zur Herstellung von Ricotta verwendet wird. Dies führt dazu, dass sich Hüttenkäse und Ricotta in ihrer Textur unterscheiden, obwohl sie im Geschmack ziemlich ähnlich sind.

Ricotta hat eine glatte, aber leicht körnige Textur. Im Gegensatz zu Hüttenkäse schmeckt er jedoch ein wenig süß. Amerikanischer Ricotta ist eine Sorte, bei der der Molke Voll- oder Magermilch zugesetzt wird. Daher ist amerikanischer Ricotta cremiger und feuchter als die italienischen Sorten. Kurz gesagt, im Vergleich zu Hüttenkäse nehmen der Fettgehalt und die Kalorienmenge in Ricotta einen höheren Prozentsatz ein.

Vergleichen Sie Hüttenkäse und Ricotta

Es gibt viele erstaunliche kulinarische Verwendungen von Ricotta. Zum Beispiel, Ricotta ist eine beliebte Füllung für Muschelnudeln , Ravioli, Cannoli, Manicotti, Lasagne und Käsekuchen. Sie können Ricotta auch ganz einfach backen und als tolle Party-Vorspeise verwenden.

Ähnlichkeiten zwischen Hüttenkäse und Ricotta

  • Sowohl Hütten- als auch Ricottakäse werden häufig aus Kuhmilch hergestellt.
  • Beides sind Frischkäse. Daher besitzen sie keine gealterte Schärfe.
  • Hüttenkäse und Ricotta sind feucht, weich und weiß.
  • Diese Käse haben eine gleiche Konzentration an Phosphor und Kalium.
  • Sowohl Hüttenkäse als auch Ricotta-Käse liefern essentielle Proteine ​​für das Muskelwachstum.

Unterschied zwischen Hüttenkäse und Ricotta

Definition

Hüttenkäse ist ein weicher und klumpiger Käse, der entweder aus ganzer, teilentrahmter oder entrahmter Milch hergestellt wird, während Ricotta ein weicher, ungereifter Molkekäse mit italienischem Ursprung ist.

Vorbereitung

Hüttenkäse wird normalerweise aus von Milch oder Sahne getrenntem Quark hergestellt, während die abgetrennte Molke zur Herstellung von Ricotta verwendet wird.

Geschmack

Wenn Sie Hüttenkäse probieren, erhalten Sie einen cremigen und etwas salzigen Geschmack, während Sie bei Ricotta eine süß-gemischte Cremigkeit erhalten.

Ernährung

Ricotta-Käse enthält mehr Kalzium, Magnesium, Eisen, Zink und Selen, während Hüttenkäse mehr Kupfer enthält. Außerdem enthält Ricotta-Käse im Vergleich zu Hüttenkäse 76,9 % weniger Natrium.

Kalorien

Außerdem hat Ricotta-Käse einen höheren Kaloriengehalt als Hüttenkäse.

Protein

Ricotta-Käse hat im Vergleich zu Hüttenkäse etwas mehr Proteine.

Abschluss

Der Hauptunterschied zwischen Hüttenkäse und Ricotta besteht darin, dass Hüttenkäse einen leicht salzigen Geschmack hat, während Ricottakäse eine leichte Süße hat. Sowohl Hüttenkäse als auch Ricotta sind jedoch reich an Vitaminen, Mineralien und vielen anderen Nährstoffen. Daher würde die Aufnahme in die Ernährung, wenn sie in Maßen durchgeführt wird, seiner Gesundheit zugute kommen.

Referenz:

1. Delany, Alex. “ Also, was ist Ricotta-Käse überhaupt? ” Guten Appetit, 24. April 2019. 2. Semeco, Arlene. „ Warum Hüttenkäse super gesund und nahrhaft ist .“ Healthline, Healthline Media, 25. Oktober 2019.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. " Schüssel-Essen-Holz-Tisch-3366480 " (CC0) über Pixabay2. “ Ricotta-Käse-essen-italienisches-Essen-5012650 ” (CC0) über Pixabay

Über den Autor: Anuradha

Anuradha hat einen BA-Abschluss in Englisch, Französisch und Übersetzungswissenschaften. Derzeit studiert sie im Masterstudiengang Englische Literaturlehre im Zweitsprachenkontext. Ihre Interessengebiete umfassen Kunst und Literatur, Sprache und Bildung, Natur und Tiere, Kulturen und Zivilisationen, Essen und Mode.